No Billag Abstimmung vom 4. März 2018

No Billag Abstimmung vom 4. März 2018

In einem nie dagewesenen Effort haben sich innert weniger Wochen über 100 Film- und Musikschaffende zusammengetan und ein gemeinsames künstlerisches Statement gegen die No Billag-Intiative lanciert. Man kann sie hier immer noch anschauen.

Eine Annahme der NoBillag Initiative am 4.3.2018 wäre verheerend gewesen für die Musikszene Schweiz.

Wir danken allen Schweizer*innen, die mitgeholfen haben, die Initiative abzulehnen!

Die No Billag Abstimmung war nicht nur für die Musik – und Kulturschaffenden zweifellos die wichtigste Abstimmung der letzten Jahrzehnte, sondern generell in Bezug auf die demokratischen Werte der Schweiz und deren Solidaritätsprinzip.

Wir haben eng zusammengearbeitet mit No Culture.
Des weiteren haben wir gemeinsam mit dem Jazz n More eine Flyer Kampagne gestartet, welche dank der Unterstützung des Schweizer Jazzmagazins realisiert werden konnte.
Über die Website von Musikschaffende.ch haben wir die wichtigsten Argumente gegen die No Billag Initiative zusammengetragen. Diese konnten auch für Kommunikation der Mitglieder genutzt werden, sei es in Gesprächen oder auf den eigenen Kommunikationskanälen.

Musikschaffende.ch/Nobillag
No Culture

Sendeschluss - Nein
No No Billag
Operation Libero
Fakten zur SRG

Mitglied werden!