23. – 26.05.2018, Schaffhausen

29. Schaffhauser Jazzfestival

Zum 29. Mal zeigt das Schaffhauser Jazzfestival einen breiten Querschnitt durch die neusten und spannendsten Produktionen der vielseitigen Schweizer Jazzszene. Aus nahezu hundert Bewerbungen und nach permanenter Beobachtung der Szene hat das Programmteam ein Konzentrat destilliert und einen Mix zusammengestellt, der den Besucherinnen und Besuchern einmal mehr ermöglichen soll eine Momentaufnahme der hiesigen Jazzszene zu erleben. U.a. mit dem Genfer Mundharmonika Spieler Grégoire Maret, dem Pianisten Romain Collin, dem Zürcher Jazz Orchester, The Great Harry Hillman, der Bieler Sängerin Rea Dubach, Das WHO Trio, dem Zürcher Gitarrist Dave Gisler, Stefan Aeby, Julie Campiche, dem Augur Ensemble um den Basler Bassisten Kaspar von Grünigen und viele mehr. Zum Abschluss des Festivals kommt Nik Bärtsch mit Ronin dahin zurück wo seine lange Reise zum internationalen Erfolg begann. Schaffhausen will als Werkschau die aktuellen Trends und die neusten Erzeugnisse aus der ganzen Schweiz genauso zeigen, wie auch das kontinuierliche Schaffen.

 

Für SONART Mitglieder gibt es eine Reduktion auf ein Ticket an der Abendkasse von 30Fr. anstatt 46Fr.!

 

Mitglied werden!