Mo 14.10.2019, 19:30H, Dampfzentrale Bern

Ensemble Proton

click & faun

ensemble proton bern 
meets

Inside the Baxter Building 
meets 
Trillion Tapeman

Konzeptionen von 

Samuel Fried

Fabian Gutscher

Richard Haynes

Samuel Würgler

Mit dem elektronischen Trio Inside the Baxter Building begibt sich das ensemble proton bern in die Gefilde der Elektronik. Neue Musik & freie Improvisation treffen auf elektronische Echtzeitmusik – die Grenzen zwischen Musikern und Maschine verschmelzen. Die elektronische Verarbeitung der akustischen Klänge des Trios wird durch die Musiker des ensemble proton bern erweitert und die Möglichkeiten des musikalischen Vernetzens werden vervielfacht. Als versierten Experten im Feld der elektronischen Tanzmusik konnte das Ensemble den Klangkünstler Till Hillbrecht gewinnen. Die Klangfarben der mit Elektronik vernetzten Holz-, Blech- und Saiteninstrumente bereichern die Musiker mit weiteren Klangerzeugern. Mit Synthesizer (Moog Sub 37), Klangflächenerzeugern (Stein, Glas, Holz, Haar, Stahl, Schleifpapier, Styropor) und einer kinetischen Klanginstallation entstehen neue musikalische Strukturen. Das Improvisationskonzept wurde von Samuel Fried, Fabian Gutscher, Richard Haynes und Samuel Würgler entwickelt. Zusammen mit den elektronischen Sounds von Till Hillbrecht alias Trillion Tapeman entsteht ein faszinierendes Klangschauspiel. 

Das Konzert in der Gessnerallee findet im Rahmen des Backslash Festival statt.

Gegen Vorweisen des Mitgliederausweises profitieren SONART-Mitglieder von vergünstigten Tickets

 

Mitglied werden!